6 Tipps für einen Regentag in Los Angeles

6 Tipps für einen Regentag in Los Angeles

"It never rains in Southern California" singt Albert Hammon so schön - doch leider ist das nicht wahr, wie ich am eignen Leib erfahren musste. Denn während unserer Zeit in Los Angeles hatten wir es gleich mit 2 Regentagen zu tun. Und deshalb habe ich hier 6 Tipps, was Ihr an solchen Tagen unternehmen könnt. Und das Beste - alle sind mitten in Hollywood, so dass Ihr, einmal angekommen, nicht mehr so weit durch den Regen müsst.

Die Dolby Theatre Tour

Das Dolby Theatre ist wohl rund um die Welt bekannt - als Austragungsort für die jährliche Oscar-Verleihung in Los Angeles. Und auch viele Weltpremieren und Veranstaltungen finden hier statt. Direkt am Hollywood Boulevard gelegen gehört es wohl zu den berühmtesten Gebäuden der Stadt. Und so war es eine Selbstverständlichkeit für uns, dass wir eine kleine Tour hinter die Kulissen gebucht haben. Das diese Tour in unserer Los Angeles Card enthalten war, kam uns da sehr gelegen. Aber auch sonst kann man die Tour einfach buchen. Im März ging das mit nur einer Stunde Vorlauf. In der Hauptreisezeit würde ich eher eine vorausschauende Planung bevorzugen.

The Dolby Theatre Hollywood

Es war interessant, diese "heiligen Hallen" zu betreten und auf den Spuren tausender großartiger Schauspieler zu wandeln. Ein erhabenes Gefühl. Und da war kurz nach der Oscar-Verleihung vor Ort waren, hatten wir sogar noch das Glück die letzten Reste der Bühnenausstattung zu sehen. Einmal auf diesen Rängen zu sitzen und diesen Blick zu genießen - allerdings ohne Make-up und Abendkleid - und doch bekommt man ein Gefühl davon, wie sich so ein Promi fühlen muss.

Während der Tour erfährt man auch viele kleine Geschichten und Anekdoten. Sehr amüsant und das Ganze wird hierdurch echt aufgelockert. Und wer möchte sich mal die Nase in einer Toilette pudern, in der das vielleicht die Lieblingsschauspielerin schon gemacht hat? Das hat doch was oder? Und einen echten "Oscar" gibt es auch zu sehen. Von mir gibt es also eine klare Empfehlung für die Tour.

Dolby Theatre Los Angeles

Oscar at Dolby Theatre Los AngelesChampagner in Los Angeles

Academy Awards Bühne

Dolby Theatre Tour

Adresse: 6801 Hollywood Blvd, Hollywood, CA 90028

Preis: Erwachsene - $25, Kinder - $19 (oder im Los Angeles Pass enthalten)

Weitere Informationen und Buchung: dolbytheatre.com

TCL Chinese Theatre VIP Tour

Direkt neben dem Dolby Theatre geht es gleich weiter mit der nächsten Tour. Die VIP Tour führt hier hinter die Kulissen des weltberühmte Grauman's Chinese Theatre. Und auch diese ist im Los Angeles Pass enthalten.

Die Tour beginnt außerhalb des TCL-Chinese Theatre mit den weltbekannten Hand und Fußabdrücken. Hier gibt es einige Informationen zur Geschichte und kleine Anekdoten zu der Entstehung der Abdrücke. Wenn Ihr das TCL also an einem Regentag besucht - unbedingt Schirm dabei haben.

Chinese Theatre Los Angeles

Viel faszinierender ist allerdings der Blick ins Innere. Denn das Kino, in dem schon viele Weltpremieren in Los Angeles stattgefunden haben, ist wie eine Reise in eine andere Welt. Alleine die Deckenverzierungen und die Lampen haben mich total fasziniert und in ihren Bann gezogen. Einfach wunderschön anzuschauen.

Zudem gibt es auch Kostüme und Requisiten verschiedener Filme zu entdecken. Ein Ausflug in das moderne und das Hollywood alter Zeiten. Hier treffen Vergangenheit und Gegenwart aufeinander und vermischen sich in einer wundervollen Tradition in einem faszinierenden Ambiente.

Wer sich also für das Herz Hollywoods interessiert, der sollte hier unbedingt vorbei zu schauen.

Chinese TheatreGraumans Chinese Theatre

TCL Chinese Theatre VIP Tour

Adresse: 6925 Hollywood Blvd, Hollywood, CA 90028, Vereinigte Staaten

Preis: Ab $12 (oder im Los Angeles Pass enthalten)

Weitere Informationen: tclchinesetheatres.com

Madame Tussauds Los Angeles

In direkter Nachbarschaft zum Dolby und TLC Chinese Theatre befindet sich auch gleich der nächste Tipp - Madame Tussauds Los Angeles. Das Wachsfiguren-Kabinett ist weltberühmt und hat hat Museen rund um die Welt. Die Figuren in Los Angeles sind wie überall auf der Welt sehr gut gemacht. Zudem gibt es sehr viele Accessoires, um richtig viel Spaß zu haben und natürlich Unmengen an Fotos. Hier wird Spaß groß geschrieben und wir haben hier wirklich Stunden verbracht.

Madam Tussauds

Dies ist ein Spaß für die ganze Familie und ein sehr guter Zeitvertreib an Regentagen. Zudem macht es unheimlich viel Spaß, die entstandenen Fotos später gemeinsam im Album anzuschauen, da man durch die Accessoires wirklich in die Szenen eintauchen kann.

Blick auf Los Angeles von Madame Tussauds

Madame Tussauds Los Angeles

Adresse: 6933 Hollywood Blvd, Hollywood, CA 90028

Preis: $ 19,99

Weitere Informationen: madametussauds.com

Ripleys Believe it or not

Nun wechseln wir einfach nur die Straßenseite, denn mein nächster Tipp für einen Regentag in Los Angeles ist das Ripleys - Believe it or not - Museum. Das Ticket dafür haben wir im Dreierpack vor Ort gekauft. Neben dem Ripleys kann man damit auch das Guinness World Records Museum und das Hollywood Wax Museum besuchen.

Von allen drei Museen hat mir das Ripleys Believe it or not aber am Besten gefallen, denn es bietet ebenfalls die Möglichkeit, sich stundenlang aufzuhalten und doch immer neues zu entdecken.

Ripleys Believe it or not

Neben Naturphänomenen wie Tiere mit mehreren Köpfen, unglaublichen Pflanzen und einem echten Schrumpfkopf gibt es auch eine Sektion, mit unglaublichen geschichtlichen Themen. Dort findet sich unter anderem die Fahne, die die chilenischen Bergarbeiter bei sich hatten, die verschüttet wurde. Wohl jeder kann sich wohl an das Schicksal dieser Menschen erinnern, die 2010 für mehr als 2 Monate auf Ihre Rettung warteten. Wir haben damals alle mit Ihnen mit gefiebert. Oder wie wäre es mit einer Rüstung für Hunde, die angeblich von der Wartburg stammen soll. Ich war zwar schon öfter auf der Wartburg, aber das habe ich dort noch nie gesehen. Und natürlich darf ein Stück Berliner Mauer hier nicht fehlen.

Ripleys Los AngelesArmed dog Ripleys

Sehr interessant ist auch der "Kunst"-Teil. Wie wäre es zum Beispiel mit einem riesigen Konstrukt aus Streichhölzern oder Marilyn Monroe gebaut aus Süßigkeiten. Ähnlich interessant sind auch Jimmy Hendrix aus Gitarren Plektren, James Bond aus Briefmarken oder Prinzessin Leia aus Computertasten. Es gibt so viel zu entdecken und manches wird erst bei ganz genauem hin sehen sichtbar.

Wer denkt, er hat schon alles gesehen, der sollte hier auf jeden Fall vorbei schauen.

Jimmy Hendrix Los Angeles
Prinzessin Leia at RipleysJames Bond at Ripleys

Ripleys - Believe it or not

Adresse: 6780 Hollywood Blvd, Hollywood, CA 90028, Vereinigte Staaten

Preis: Erwachsene $26 Kinder $15

Weitere Informationen: ripleys.com

Guinness World Records Museum Los Angeles

Nur ein paar Schritte vom Ripleys entfernt befindet sich das Guinness World Records Museum Los Angeles. Wie der Name schon erwarten lässt, dreht sich hier alles um höher, schneller, weiter. Ein Sammelsurium der unterschiedlichsten Rekorde. Doch diese sind nicht nur rein informativ dargestellt, sondern können auch spielerisch entdeckt werden. So ist das Museum auch sehr gut für Familien mit Kindern geeignet, denn es gibt hier jede Menge Spaß zu erleben.

Zudem haben Interessierte auch die Möglichkeit, selbst einen Rekord aufzustellen. Für alle anderen bleiben Rätsel, gebogene Spiegel und viel, was man ertaste und erhören kann. Auch hier kann man einige Stunden verbringen, wenn das Wetter draußen mal nicht mitspielen will.

Da das Guinness World Records Museum mit dem Hollywood Wax Museum zusammen gehört, kann man nicht nur Tickets für dieses Museum sondern auch Combo-Tickets gekauft werden.

Guinness World Records Museum

Adresse: 6764 Hollywood Blvd, Los Angeles, CA 90028

Preis: Erwachsener $25,99 Kinder $15,99

Weitere Informationen: hollywoodwaxentertainment.com

Hollywood Wax Museum

Last but not Least das Hollywood Wax Museum. Da wir das Combo Ticket erworben hatten, haben wir natürlich auch dieses besucht. Ähnlich wie bei Madame Tussauds gibt es hier jede Menge Wachsfiguren zu entdecken, aber auch verschiedene Hollywood-Streifen sind hier in Wachs abgebildet. Für ganz Mutige gibt es einen Horror-Bereich, ähnlich eine Mini-Geisterbahn.

Hollywood Wax Museum

Ansonsten kann man auch hier viele Fotos machen und es werden jede Menge Accessoires zur Verfügung gestellt, die das ganze noch lustiger machen. Wer zum Beispiel immer schon einmal ein Hochzeitfoto mit Hugh Jackman haben wollte, sollte hier also auf jeden Fall vorbei schauen.

Wachsmuseum Hollywood

Hollywood Wax Museum

Adresse: 6767 Hollywood Blvd, Los Angeles, CA 90028, Vereinigte Staaten

Preis: Erwachsene $25,99 Kinder $15,99 (günstiger im Combo-Ticket)

Weitere Informationen: hollywoodwaxentertainment.com

Natürlich ist dies nur eine kleine Auswahl der Museen in Los Angeles und so findet man immer einen trockenen Ort um einen Regentag  zu überbrücken. Aber wollen wir mal hoffen, dass Ihr das nicht benötigen werden und in Eurem Urlaub ständig die Sonne scheint.

Sharing is caring!

6 Tipps für einen Regentag in Los AngelesDolby Theatre Los AngelesRipleys Believe it or notChinese Theatre Los Angeles

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.