Central Park New York

Central Park New York – Ein Spaziergang

by Kathleen

Das ich New York einfach liebe dürfte bekannt sein und heute nehme ich Euch mit auf einen Spaziergang durch den Central Park. Denn New York muss nicht immer teuer sein. Im Central Park kann man ganze Tage verbringen und sich entspannen. Mitten in dieser hektischen Stadt, die ja bekanntlich niemals schläft, fühlt man sich nach nur wenigen Schritten wie in der freien Natur. Bei jedem unserer Besuche haben wir hier einige Stunden des Herunterkommens genossen. Und daher liegt mir der Central Park natürlich ganz besonders am Herzen.

Ein paar wichtige Stationen des südlichen Central Park habe ich Euch hier zusammengestellt, allerdings macht es auch einfach nur Spaß, sich treiben zu lassen.

Strawberry Fields und John Lennon Memorial

Begonnen hat unser Spaziergang an der Metro-Station 72th Street, direkt vor dem Dakota Hotel, in dem John Lennon gelebt hat und vor dem er erschossen wurde. Ihn gewidmet ist ein kleines Areal namens Strawberry Fields in deren Mitte sich das John Lennon Memorial befindet. Imagine steht dort auf den Boden geschrieben - eines der bekanntesten Lieder von ihm. Tausende Fans pilgern in jedem Jahr dort hin. Auch als wir dort waren, waren zahlreiche Menschen dort versammelt. Ein sehr emotionaler Ort, der auf jeden Fall einen Besuch wert ist.

John Lennon Memorial

Adresse: Imagine, Terrace Dr, New York, NY 10023, Vereinigte Staaten

Weitere Informationen:www.centralpark.com/things-to-do/attractions/strawberry-fields

Bow Bridge

Vorbei an der Wagner Cove und Cherry Hill geht es weiter zur Bow Bridge. Diese wunderschöne Brücke im viktorianischen Stil war schon Drehort für unzählige Filme. Fast jeder hat die Bow Bridge also schon einmal gesehen. Zudem ist es ein beliebter Platz für Heiratsanträge und Hochzeitsfotos. Wer den Central Park besucht, sollte hier auf jeden vorbei schauen. Der Ausblick auf "The Lake" ist zudem wunderschön und lässt einen für einen Moment alles vergessen.

Bow Bridge

Adresse: Central Park, Bow Bridge, New York, NY 10024, Vereinigte Staaten

Weitere Informationen:www.centralparknyc.org/locations/bow-bridge

Alice im Wunderland

Die nächste Station auf unserem Spaziergang durch den Central Park war Alice im Wunderland. Die Skulptur des spanisch-amerikanischen Künstlers José de Creeft befindet sich seit 1959 im Park. Sie ist ebenfalls schon in diversen Filmen aufgetaucht ist und wird von vielen Kindern zum klettern und spielen genutzt wird.

Direkt davor befindet sich ein kleiner See mit dem Namen "Conservatory Water" - im Sommer kann man hier kleine Spielzeug-Motorboote mieten und auf dem See fahren lassen. Ein erfrischender Spaß in der heißen Stadt. Und mit der Figur von Hans Christian Andersen, der am See sitzt, kann man die Kleinen gleich noch für Märchen begeistert.

Solltet Ihr also mit Familie nach New York reisen, solltet Ihr dort unbedingt dort vorbeischauen.

Alice in Wonderland

Adresse: E 74th St, New York, NY 10021, Vereinigte Staaten

Weitere Informationen:www.centralparknyc.org/locations/alice-in-wonderland

Die Bethesda Terrassen im Central Park

Auch unser nächster Stopp ist weltweit berühmt - die Bethesda Terrassen auch bekannt als Angel of Waters mit einer riesigen Brunnen-Fontäne. Als wir im März dort waren, war das Wasser leider abgestellt, aber ich stelle mir den Brunnen im Sommer einfach wunderbar und erfrischend vor.

Die Terrassen selbst sind einfach wunderschön. Der Säulengang ist wundervoll verziert und eine Augenweide. Erbaut in den 1860er Jahren finden sich hier über 49 Paneele und fast 16.000 kunstvoll gemusterte Enkaustik-Fliesen, die in Englands handgefertigt wurden. Die Akustik ist einfach genial, so dass viele Straßenmusiker hier eine kleine Session einlegen.

Bethesda Terrace / Angel of the Waters

Adresse: 72 Terrace Dr, New York, NY 10021, Vereinigte Staaten

Weitere Informationen:www.centralparknyc.org/locations/bethesda-terrace

Central Park Zoo

Ein Zoo mitten in der Stadt? Spätestens seit dem Film Madagaskar ist der Central Park Zoo bekannt. Der kleine Zoo darf also bei einem Besuch nicht fehlen. Neben einem Streichelzoo mit Ziege, Esel und Co gibt es ein Tropenhaus, Seelöwen, Schneeaffen, Grizzly Bären und Pinguine zu entdecken.

Ihr solltet versuchen, um 12:00 Uhr am Zoo zu sein, denn dann spielt die tolle Spieluhr über dem Eingang. Da der Fußweg direkt quer durch den Zoo führt, kann man zudem auch auf einem Spaziergang den ein oder anderen Blick zum Beispiel auf die Seelöwen erhaschen.

Central Park Zoo

Adresse: East 64th Street, New York, NY 10021, Vereinigte Staaten

Öffnungszeiten: 10:00 - 17:00 (bzw. 17:30) Uhr

Eintritt: Erwachsene $19,95 Kinder $ 14,95

Weitere Informationen:centralparkzoo.com

Kevin allein in New York

Na, Hand hoch, wer kennt den Film nicht? Falls das auf Dich zutriffst, hast Du was verpasst. Alle anderen werden hier bestimmt eine bekannte Filmkulisse entdecken. Denn neben dem Plata Hotel ist die kleine Brücke am "The Pond" eine der Hauptdrehorte.

Das berühmte Spielzeuggeschäft gibt es übrigens leider nicht mehr. Das Plaza und den See kann man aber jederzeit besuchen.

A walk in the Park

Ein Spaziergang durch den Central Park gehört meiner Meinung nach zu jedem Besuch in New York. Hier kann man für eine Weile ausspannen und der Hektik der Stadt entfliehen. Manchmal vergisst man sogar, dass man eigentlich in einer der größten Städte der Welt ist.

Und da ich auf unseren Spaziergängen gefühlt tausende Fotos gemacht habe, gibt es hier noch ein paar davon für Euch. Zum Sehnsucht machen ...

Central Park
Central Park
Central Park

You may also like