cropped-Logo_Immer_auf_Reisen.png

Immer auf Reisen

Ein Besuch am Hundertwasser-Haus Plochingen

Plochingen – Ein Besuch am Hundertwasserhaus

by Kathleen

Viele Gebäude des bedeutenden Architekten Friedensreich Hundertwasser sind sehr berühmt. Das Hundertwasser-Haus „Wohnen unterm Regenturm“ in Plochingen in der Nähe von Stuttgart kennen nur wenige. Grund genug, dem Haus einen kleinen Besuch abzustatten. Und ich wurde nicht enttäuscht. Der von Hundertwasser gestaltete Innenhof steht den Gebäuden in Wien und Magdeburg in nichts nach. 

Plochingen Hundertwasser Inhaltsverzeichnis

Was gibt es hier zu entdecken?

Wie komme ich nach Plochingen?

Plochingen liegt in der Nähe von Stuttgart und ist sowohl mit dem Auto als auch  mit der Bahn sehr gut zu erreichen. Mit dem Auto nutzt Ihr von der A8 aus die Ausfahrt Plochingen, bereits nach 5 Minuten seid Ihr dann am Hundertwasser-Haus. Von Stuttgart aus nehmt Ihr die B10 und haltet Euch zuerst Richtung Esslingen, die Abfahrt Plochingen folgt dann kurz danach. Ihr könnt direkt unter dem Hunderwasser-Haus parken und seid von hier aus auch gleich in der Innenstadt.

Auch mit der Bahn* könnt Ihr die Stadt problemlos von Stuttgart, Reutlingen und Ulm aus erreichen. Vom Bahnhof aus seid Ihr ebenfalls innerhalb kürzester Zeit in der Innenstadt und beim Hundertwasser-Haus. 

Wie komme ich nach Plochingen

Wie kommt das Hunderwasser-Haus nach Plochingen?

Aber wie kommt nun das Hundertwasserhaus ausgerechnet in eine kleine Stadt wie Plochingen? In den 1980er Jahren wurde das Zentrum von Plochingen städteplanerisch umgestaltet und die Stadt suchte nach etwas funktionalen aber doch ganz besonderen. 

Durch die Städtepartnerschaft mit dem österreichischen Zwettl nahm Plochingen daher Kontakt mit Friedensreich Hundertwasser auf und konnte ihn für die Gestaltung des Innenhofes gewinnen. Ihn reizte dabei vor allem, dass man als Betrachter des Innenhofs nur noch einen Hundertwasser und den Himmel im Blick hat.

So entstand in den Jahren 1992 bis 1994 ein Wohn- und Geschäftshaus mit 6.800 m² Wohnfläche, 5.500 m² gewerblicher Nutzfläche und einer zweigeschossiger Tiefgarage. Und der einzige gestaltete Innenhof des Künstlers. Hier zu wohnen ist etwas ganz spezielles, denn wie schreibt die Webseite des Hundertwasser-Hauses so schön „Wer aus seiner Wohnung in den Innenhof blickt, hat einen reinen Hundertwasser vor sich“

Wie kommt das Hundertwasser-Haus nach Plochingen
Wie kommt das Hundertwasser-Haus nach Plochingen

Ein Besuch am Hundertwasser-Haus

Von außen wirkt das Hundertwasser-Haus fast schon unscheinbar und grau. Da Hundertwassser in Plochingen nur den Innenhof gestaltet hat, sieht man hier nicht schon von weitem, was sich hier für ein Kulturgut befindet. Nur die vier goldenen Kugel auf dem Regenturm, die mit ihren 1,60 Metern Durchmesser weithin sichtbar sind, geben einen kleinen Hinweis darauf, was einen hier erwartet.

Und so ist man umso erstaunter, wenn man durch den kleinen fast schon engen Gang den Innenhof betritt. Hier erwartet Euch zuerst ein Mosaik des Künstlers. Im Innenhof selbst dann beeindrucken die typischen Hundertwasser-Formen und Farben, die abgerundeten Formen und die speziellen Balkone. Die rot-blauen Keramikbänder symbolisieren herabrinnenden Regen  und Bäume wachsen aus den Erkern. Man fühlt sich wie in einer anderen Welt. Ein ganz besonderes Erlebnis.

Der Regenturm mit seinen 33 Metern überragt alles und stellt den „Fingerzeig zum Himmel“ dar. Gerade Linien und rechte Winkel sucht man hier übrigens vergebens.

Wie der Name „Wohnen unterm Regenturm“ schon vermuten lässt, handelt es sich hier größtenteils um Privatwohnung. Umso verständlicher ist es, dass ein Teil des Innenhofs nicht betreten werden darf, was aber dem Erlebnis keinen Abbruch tut. Zudem solltet Ihr bei Eurem Besuch auch Rücksicht auf die Bewohner des Hauses nehmen. 

Wer noch tiefer in dieses wunderbare Gebäude eintauchen möchte, der kann für 5,00 € bei der Stadt Plochingen eine einstündige Führung buchen.

Ein besonderes Erlebnis in Plochingen

Und so bleibt mir nur, Euch einen Besuch beim Hundertwasser-Haus in Plochingen zu empfehlen. Es lohnt sich. Zudem bietet die kleine Stadt auch noch eine tolle Innenstadt mit verschiedenen Fachwerkhäusern. Diese laden zum Bummeln und Verweilen ein.

Mit dem elsässischen Graphiker, Illustrator, Autor und Satiriker Tomi Ungerer hat sich übrigens ein weiterer berühmter Künstler in Plochingen ein Denkmal gesetzt. Im Mai 2007 öffnete mit „les toilettes“ ein von ihm verschönertes öffentliches Toilettenhäuschen. Hier wird also sogar der Toilettenbesuch zu seinem Erlebnis.

Unterwegs in Plochingen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Weiterlesen

Transparenz und Vertrauen: In diesen Beitrag befinden sich Empfehlungs-Links, welche mit *gekennzeichnet sind. Diese bedeutet für dich keine Mehrkosten, aber: Wenn du über einen dieser Links etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Diese hilf mir, diese Seite zu betreiben und unterstützt den Blog und meine Arbeit. Vielen lieben Dank!

Sharing is caring ....
Hundertwasserhaus Plochingen
Hundertwasserhaus Plochingen
Hundertwasserhaus Plochingen

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann folge mir auf FacebookTwitterInstagram und Pinterest.

Oder erhalte regelmäßig Neuigkeiten via Newsletter oder RSS-Feed

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar