Reisen in Belgien

Eckdaten zu Belgien

  • Hauptstadt: Brüssel
  • Bevölkerung: 11,46 Millionen
  • Fläche: 30.688 km²
  • Währung: Euro
  • Beste Reisezeit: Mai – September, in den Wintermonaten muss man eher mit nass-kaltem Wetter rechnen

Mit Belgien verbindet man vor allem eines – Bier und Schokolade. Und ja, ich muss ehrlich zugeben, beides ist ganz toll und wenn Ihr einmal vor Ort seid, solltet Ihr es auf jeden Fall einmal probieren. Vor allem die kleinen Brauereien und Schokoladenmanufakturen verzaubern mich immer wieder und ich freue mich auf jeden Besuch.

Doch das kleine Land mit seinen beiden Teilen Flamen und Wallonie hat noch einiges mehr zu bieten. Neben wundervollen Städten wie Brüssel, Leuven und Brügge (dem Venedig des Nordens) mit einer unglaublich toller Architektur, gibt es hier zum Beispiel auch das größte Hochmoor Europas, das Hohe Venn, zu entdecken.

Auch die Ardennen sind immer wieder einen Besuch wert und laden zum wandern und erkunden ein. Im Sommer kann man in Belgien zudem das Meer genießen und entspannen. Die perfekten Voraussetzung für einen erholsamen Urlaub.

Das Nachbarland eignet sich sehr gut für ein verlängertes Wochenende, an dem man richtig viel erleben und sich den Genüssen hingeben kann. Von manchen Gegenden Deutschland sind sogar Tagesausflüge möglich.

Also lasst Euch hier gerne für Eure nächste Reise nach inspirieren …

 

Weitere Reiseinformationen für Belgien

Transparenz und Vertrauen: In diesen Beitrag befinden sich Empfehlungs-Links, welche mit *gekennzeichnet sind. Diese bedeutet für dich keine Mehrkosten, aber: Wenn du über einen dieser Links etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Diese hilf mir, diese Seite zu betreiben und unterstützt den Blog und meine Arbeit. Vielen lieben Dank!

Sharing is caring ...

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann folge mir auf FacebookTwitterInstagram und Pinterest. Oder erhalte regelmäßig Neuigkeiten via Newsletter oder RSS-Feed Für noch mehr Inspiration werde Teil der Immer auf Reisen – Community