by Kathleen

Reisen in Norwegen

Eckdaten über Norwegen

  • Hauptstadt: Oslo
  • Bevölkerung: 5,328 Millionen
  • Fläche: 385.2071 km²
  • Währung: Norwegische Krone
  • Beste Reisezeit: Je nach Reisegrund das ganze Jahr über



Norwegen, das Land der Trolle und Fjorde ist das ganze Jahr über eine Reise wert. Wer einen entspannten Urlaub am Meer oder einem See machen möchte, der Ist hier von April – Oktober gut aufgehoben. Und auch all diejenigen, die eine kleine Kreuzfahrt entlang der Fjorde machen möchte. Diese sind ein echtes Naturspektakel.


Wer gerne Wintersport betreibt und sich im Schnee austoben möchte, der wird in Norwegen im Winter fast immer perfekte Bedingungen vorfinden. Egal ob Skifahren, Langlauf, Schneewanderungen oder Schneemobil fahren – aktive Wintersportler kommen hier auf ihre Kosten.


Ihr möchtet die Nordlichter beobachten? Die besten Chancen auf hierauf habt Ihr von Ende September bis Ende März, vor allem zwischen 18 Uhr abends und 1 Uhr morgens. Generell ist die Aurora Borealis am Besten bei kaltem und trockenem Wetter sichtbar. Ein besonders Erlebnis ist eine solche Sichtung auf jeden Fall.


Städtereisen wie nach Oslo, Trondheim, Bergen und Bodø könnt Ihr das ganze Jahr unternehmen. Die kleinen gemütlichen skandinavischen Städtchen bieten Flair und gutes Essen und laden zum verweilen ein.


Also lass Dich doch zu Deiner nächsten Reise nach Norwegen inspirieren …




Transparenz und Vertrauen: In diesen Beitrag befinden sich Empfehlungs-Links, welche mit *gekennzeichnet sind. Diese bedeutet für dich keine Mehrkosten, aber: Wenn du über einen dieser Links etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Diese hilf mir, diese Seite zu betreiben und unterstützt den Blog und meine Arbeit. Vielen lieben Dank!

Sharing is caring ...

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann folge mir auf FacebookTwitterInstagram und Pinterest. Oder erhalte regelmäßig Neuigkeiten via Newsletter oder RSS-Feed Für noch mehr Inspiration werde Teil der Immer auf Reisen – Community