• Menu
  • Menu
Neues Schloss Stuttgart

Stuttgart – Die 10 besten Sehenswürdigkeiten

Stuttgart, die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg, hat einiges an Sehenswürdigkeiten. Hier finden sich nicht nur ein tolles Schloss und eine fotogene Bibliothek, sondern auch der erste Fernsehturm der Welt.

Ich habe Euch neugierig gemacht? Dann gibt es hier die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die man in Stuttgart unbedingt gesehen haben muss. Für noch mehr Tipps zu dieser wundervollen Stadt, schaut doch mal bei meinen Stuttgart-Reisetipps vorbei

Stuttgart Sehenswürdigkeiten

Der Schlossplatz und das Neue Schloss

Das bekannteste Bild, das man von Stuttgart hat ist wohl das Neue Schloss und der Schlossplatz. Sie bilden zusammen mit dem Alten Schloss das historische Zentrum der Stadt.

Das Neue Schloss wurde unter Carl Eugen, Herzog von Württemberg, erreichtet. Zu Beginn seiner Residenzzeit befand sich die herzogliche Residenz im 12 km von Stuttgart entfernten Ludwigsburg. Carl Eugen wollte diese zurück nach Stuttgart verlegen, allerdings war ihm das Alte Schloss nicht mehr modern genug. So begann man mit dem Barockbau, der 1746 von Leopoldo Mattia Retti begonnen und 1807 von Nikolaus Friedrich Thouret fertiggestellt wurde.

Heute dienen die prunkvollen Räume der Repräsentation des Landes. Verschiedene Säle können auch für Feierlichkeiten gebucht werden. Auch Eheschließungen sind hier möglich. Außerdem befindet sich in den Räumlichkeiten das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft .

Wenn ihr euch das Schloss von Innen anschauen wollt, müsst ihr im Vorfeld eine entsprechende Führung über die Homepage des Schlosses buchen.

Der Schlossplatz ist sozusagen das Herz von Stuttgart. Hier tobt das Leben und bei schönem Wetter kann man hier viele Leute beim Picknick beobachten. Zudem gibt es hier zahlreiche Open-Air-Veranstaltungen und Konzerte.

Neues Schloss Stuttgart
  • Adresse: Schlossplatz 4
  • Öffnungszeiten: täglich 8:00 – 20:00 Uhr
  • Hinweis: Das Schloss ist nur im Rahmen von Sonderführungen zu besichtigen.
  • Weitere Informationen: www.neues-schloss-stuttgart.de
Neues Schloss Stuttgart
Neues Schloss Stuttgart

Die Staatsgalerie Stuttgart

Die Staatsgalerie Stuttgart ist ein echtes Highlight. Errichtet wurde die Alte Staatsgalerie 1843 als königliche Kunstsammlung. Und auch heute zählt sie zu den größten Kunstmuseen Deutschlands. Hier hängen Meisterwerke vom 14. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

Auf 12.000 m² Ausstellungsfläche kann man in der Staatsgalerie unter anderem Werke von:

  • Oscar Schlemmer
  • Rembrandt
  • Henri Matisse
  • Peter Paul Rubens
  • Pablo Picasso
  • Joseph Beuys
  • Caspar David Friedrich
  • Albrecht Dürer aber auch von
  • Banksy

betrachten. Ein echtes Muss für alle Kunstliebhaber.

Dazu gibt es immer wieder wechselnde Sonderausstellungen, die interessante Themen abdecken. Es lohnt sich also, immer mal wieder hier vorbei zu schauen.

Tipp: Immer Mittwochs ist der Eintritt in die Staatsgalerie kostenlos

Staatsgalerie Stuttgart
  • Adresse: Konrad-Adenauer-Straße 30-32
  • Öffnungszeiten: Montag Ruhetag | Dienstag bis Mittwoch, Freitag bis Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr | Donnerstag 10.00 – 20.00 Uhr
  • Letzter Einlass: 30 Min vor Ende der Besuchszeit
  • Eintritt: Erwachsene 7,00 € | Ermäßigt 5,00 € | Jeden Mittwoch freier Eintritt
  • Weitere Informationen: www.staatsgalerie.de
Staatsgalerie Stuttgart
© Staatsgalerie Stuttgart

 

Die Markthalle

Die 1914 errichtete Markthalle in Stuttgart ist ein echtes Kleinod für Genießer. Bis ins Jahr 1300 lässt sich hier ein Markt oder eine Markthalle nachweisen. Eine lange Zeit. Der heutige Bau ist im Jugendstil errichtet und gilt als eine der schönsten Markthallen der Welt.

Auf den rund 6800 Quadratmeter findest du insgesamt 33 Verkaufsstände und 3 gastronomische Betriebe. Egal ob Käse, Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch, Gewürze, Öle, Blumen oder Backwaren – hier bekommst du wirklich alles. Bereits beim Betreten der Halle wirst du von vielen verschiedenen Gerüchen begrüßt. Im oberen Stockwerk gibt es zudem jede Menge Wohn- und Dekoartikel. Ein Paradies für alle, die gerne Kochen.

Für alle Interessierten wird außerdem auch eine Führung durch die Markthalle* angeboten

Markthalle Stuttgart
  • Adresse: Dorotheenstraße 4
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag  7:30 – 18:30 Uhr |  Samstag  7:00 – 17:00 Uhr | Sonntag geschlossen
  • Weitere Informationen: www.markthalle-stuttgart.de
Markthalle Stuttgart
Markthalle Stuttgart

Stiftskirche Stuttgart

Die zwei verschiedenen Türme des evangelischen Gotteshauses sind das Markenzeichen der Stiftskirche in Stuttgart. Das aktuelle Gebäude geht wohl auf  das Jahr 1175 zurück. Allerdings hat man bei der Renovierung der Stiftskirche vor einigen Jahren archäologische Belege dafür gefunden, dass die Kirche um einiges älter sein könnte.

Der Innenraum der Stiftskirche ist reich geschmückt und wunderbar anzusehen.  Seit 1381 gibt es in der Kirche eine Orgel. Die letzte Restaurierung fand im Jahr 2004 statt.  Insgesamt 11 Glocken hängen im Turm der Kirche, die älteste aus dem Jahr 1498, die jüngste von 1999.

Falls Ihr mehr über die Stiftskirche erfahren möchtet, dann solltet Ihr an einer der angebotenen Führungen teilnehmen. Die Termine findet Ihr auf der Webseite der Kirche

Stiftskirche Stuttgart
  • Adresse: Stiftstraße 12
  • Öffnungszeiten: täglich 10:00 – 16:00 Uhr
  • Eintritt: Der Eintritt ist kostenlos
  • Weitere Informationen: stiftskirche.de
Stiftskirche Stuttgart
Stiftskirche Stuttgart
Stiftskirche Stuttgart

Die Stadtbibliothek

Nicht nur für Influenzer ist der Besuch in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz ein Muss. Das futuristische Gebäude gehört wohl zu den meistfotografierten Gebäuden in Stuttgart. Der koreanische Architekt Eun Young Yi hat hier ganze Arbeit geleistet und ein echtes Kunstwerk geschaffen. Ich konnte auf jeden Fall nicht genug von der tollen Atmosphäre bekommen.

Bitte denkt daran, die Bibliothek ist ein öffentliches Gebäude und die anderen Besucher sind hier, um sich eine der etwa 1.370.000 Medien auszuleihen. Also bitte nehmt entsprechend Rücksicht.

Stadtbibliothek
  • Adresse: Mailänder Platz 1
  • Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 9:00 – 21:00 Uhr | Sonntag geschlossen
  • Eintritt: Die Bibliothek ist ein öffentliches Gebäude
  • Weitere Informationen: stadtbibliothek-stuttgart.de
Stadtbibliothek Stuttgart
Stadtbibliothek Stuttgart
Stadtbibliothek Stuttgart
Stadtbibliothek Stuttgart

Der Feuersee und die Johanneskirche

Mitten im Westen der Stadt befindet sich der sogenannte Feuersee mit der imposanten Johanneskirche. Dieser wurde im 18. Jahrhundert künstlich angelegt, um ausreichend Wasser im Falle eines Brandes zu haben. Teilweise wirkt es absolut irreal, wenn man aus der quirligen Stadt plötzlich in diese Idylle tritt.

Die neugotische Johanneskirche wurde 1865 – 1876 vom Architekten Christian Friedrich von Leins erbaut. Der ursprünglich 66 Meter hohe Turm und auch der Kirchenraum wurden durch Bombenangriffe in den Jahren 1943 und 1944 schwer zerstört. Beim Wiederaufbau Teile der Kirche wie die Turmspitze zunächst aus rein finanziellen Gründen nicht wieder hergestellt. Heute verstehen viele Einwohner den Turm als ein Mahnmal gegen den Krieg.

Johanneskirche Stuttgart

Der Fernsehturm

Wusstet Ihr, dass in Stuttgart der erste Fernsehturm der Welt erbaut wurde? Der 217 Meter hohe Turm wurde 1956 errichtet und damit früher als alle andere.

Eigentlich ist der Fernsehturm Stuttgart von der Höhe her nur auf Platz 16 der Fernsehtürme in Deutschland. Durch den Blick in den Talkessel von Stuttgart wirkt die Aussicht von der sich in 150 Metern befindenden Aussichtplattform aber doppelt so hoch. Bei schönem Wetter könnt Ihr von hier aus nicht nur die schwäbische Alb sondern auch den Schwarzwald bestaunen.

Besonders beliebt ist der Fernsehturm natürlich an Silvester, denn von hier kann man das Feuerwerk in der ganzen Stadt beobachten. Ein echtes Erlebnis.

Fernsehturm Stuttgart
  • Adresse: Jahnstraße 120
  • Öffnungszeiten Sommer (April – Oktober): Montag Ruhetag, Dienstag bis Sonntag/Feiertag 10:00 – 22:00 Uhr
  • Öffnungszeiten Winter (November – März): Montag Ruhetag, Dienstag bis Samstag 10:00 – 21:00 Uhr, Sonntag/Feiertag 10:00 bis 19:00 Uhr
  • Letzte Auffahrt: jeweils 30 Minuten vor Schließung
  • Eintritt: Erwachsene 10,50 € | Kinder (6-15 J.) 5,50 € | Kinder bis 5 J. haben freien Zutritt (↗ Tickets vorab bestellen*)
  • Weitere Informationen: www.fernsehturm-stuttgart.de

Fernsehturm Stuttgart

Das Mercedes-Benz-Museum

Das Mercedes-Benz-Museum gehört zu den beliebtesten Museen in Stuttgart. Hier erwarten Euch 130 Jahre Mercedes-Benz-Firmengeschichte – präsentiert in 160 Fahrzeuge und 1.500 Exponaten,

Der Rundgang führt euch von oben nach unten über mehrere Ebenen durch das Museum. Unterwegs könnt Ihr aber auch zwischen zwei Wegen und Ausstellungen wählen und so Euren eigenen Rundgang zusammenstellen.

Auf 16.500 Quadratmeter gibt es hier für jeden etwas zu entdecken und zu erleben.

Mercedes-Benz-Museum
  • Adresse: Mercedesstraße 100
  • Öffnungszeiten: Montag Ruhetag, Dienstag bis Sonntag 9:00 – 18:00 Uhr
  • Letzte Aufzugfahrt: 17:20 Uhr
  • Eintritt: Erwachsene 12,00 € | ermäßigt 6,00 € | Kinder bis einschließlich 12 Jahren haben freien Eintritt | Besucher des Porsche-Museums erhaltet bei Vorlage der Eintrittskarte 25 % Rabatt auf den Eintritt in das Mercedes-Benz-Museum
  • Weitere Informationen: mercedes-benz-museum
Mercedes-Benz Museum Stuttgart
© Mercedes‑Benz Group AG

 

Wilhelma

Die Wilhelma ist der Stuttgarter Zoo. Nicht nur wenn Ihr mit Kindern unterwegs seid, solltet Ihr hier unbedingt vorbeischauen. Mit rund 11.000 Tieren in fast 1.200 Arten ist die Wilhelma einer der artenreichsten Zoos – und das nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit.

Das besondere an der Wilhelma? Bis 1951 wurde der Zoo ausschließlich als botanischer Garten genutzt. Diese besondere Kombination macht die Wilhelma in Deutschland einzigartig.

Doch hier kann man nicht nur die Tier- und Pflanzenwelt bestaunen, es gibt auch regelmäßig wechselnde Veranstaltungen, die Besucher anlocken. Zudem ist das Staatliche Museum für Naturkunde Stuttgart hier untergebracht.

Wilhelma
  • Adresse: Wilhelma 13
  • Öffnungszeiten: Die Wilhelma öffnet täglich um 8:15 Uhr. Die Schließzeiten richten sich nach der Jahreszeit. Am besten schaut Ihr vor eurem Besuch auf der Homepage nach den konkreten Öffnungszeiten.
  • Eintritt: Sommertarif (März – Oktober) Erwachsene 20,00 € | Kinder 8,00 € | Wintertarif (November – Februar) Erwachsene 15,00 € | Kinder 5,50 € | Kinder bis 6 Jahre frei | es gibt zusätzlich Abendtarife (ab 16:00 Uhr)
  • Weitere Informationen: www.wilhelma.de

Giraffe im Zoopark Erfurt

Cannstatter Wasen

Die Cannstatter Wasen sind ein 14-tägiges Volksfest, das jedes Jahr Ende September in Stuttgart stattfindet. Es zählt zu den beliebtesten und schönsten Volksfesten in Deutschland. Nicht umsonst wird es oft mit dem Münchener Oktoberfest verglichen.

Mehr als 3 Millionen Menschen strömen jedes Jahr auf die Wasen. Hier kann man nicht nur Fahr- und Vergnügungsgeschäfte nutzen, sondern auch regionale Köstlichkeiten probieren oder einfach nur in einem der Festzelte feiern.

Auf dem gleichen Gelände findet übrigens im April das Cannstatter Frühlingsfest statt, das ich ebenfalls nur empfehlen kann.

Cannstatter Wasen
Cannstatter Wasen
in.Stuttgart / Thomas Niedermueller

 

Zum Weiterlesen

Transparenz und Vertrauen: In diesen Beitrag befinden sich Empfehlungs-Links, welche mit *gekennzeichnet sind. Diese bedeutet für dich keine Mehrkosten, aber: Wenn du über einen dieser Links etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Diese hilf mir, diese Seite zu betreiben und unterstützt den Blog und meine Arbeit. Vielen lieben Dank!

Empfehlungen

Nutzt Du diese Links, dann erhalte ich eine kleine Provision. Du hast dadurch keine Extra-Kosten, unterstützt mich aber dabei, diesen Blog zu betreiben

Kathleen

Hallo, ich bin die Gründerin von Immer auf Reisen. Seit mehr als 3 Jahren schreibe ich über Deutschland und Europa. Ich liebe es, unser Land immer wieder neu zu entdecken und ich möchte Euch animieren, ebenfalls Neues in Eure eigene Umgebung zu entdecken und so Immer auf Reisen zu sein.

Mein Hauptfokus liegt auf Reisen in Deutschland und Europa, aber es gibt auch einige Beiträge über die USA. Mein zweiter Herzensland Japan hat auf Verliebt in Japan eine neue Heimat gefunden.

Alle Blogposts