• Menu
  • Menu

Meine 5 Lieblingsrestaurants in Düsseldorf

In Düsseldorf sind wir immer wieder gern unterwegs, vor allem wenn es um japanische Themen wie den Japan-Tag oder einen Besuch in Little Tokyo am Rhein geht. Kein Wunder also, dass auch meine Lieblingsrestaurants alle mit japanischem Einschlag sind. Japanisches Essen ist eben doch das Beste.

Hier stelle ich Euch meine Lieblingsrestaurants in Düsseldorf etwas näher vor.

Kushi Tei Tokyo

Im Kushi Tei Tokyo werden – typisch japanisch – vielen kleine Häppchen serviert. Je nach Hunger und Lust kann man so sein eigenes Menü zusammenstellen. Es gibt aber auch drei fertige Menüs, von dem wir das Sushi-Menü bestellt haben. Mit Miso-Suppe, Spinat in Sesam-Miso-Sauce und Matcha-Eis enthalten war. Zum „auffüllen“ gab es natürlich Gyoza, Tamagoyagi und frittierte Frühlingsrollen. Brav geteilt, wurden wir zu zweit pappsatt. Das Essen war wirklich sehr gut und bekommt eine absolute Empfehlung von mir

Kushi Tei Tokyo
  • Adresse: Immermannstraße 38, 40210 Düsseldorf
  • Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 12:00 – 14:00 Uhr und 17:00 – 21:30 Uhr | Sonntag 17:00 – 21:30 Uhr
  • Weitere Informationen: Menü auf Google Drive
Kushi tei Tokyo
Kushi tei Tokyo
Kushi tei Tokyo
Kushi tei Tokyo
Kushi tei Tokyo
Kushi tei Tokyo
Kushi tei Tokyo 2020 Düsseldorf

Yabase

Das Yabase konnten wir bei unserem letzten Besuch das erste Mal richtig austesten. Hier kommt man fast nur mit Reservierung rein. Allerdings bietet das Restaurant Essen „to go“ an und war damit schon zwei Mal unser Lebensretter, wenn wir keine Lust auf lange Schlangen hatten.

Mit etwas Glück haben wir nun aber endlich auch mal einen Platz im Restaurant ergattern können. An der Bar, mit Blick auf den frischen Fisch und die Sushi-Köche. Denn Sushi ist die Spezialität im Yabase und echt super-lecker. Wer keinen Fisch mag, der kann sich natürlich auch Udon-Nudeln oder ein Katsudon bestellen.

Yabase
  • Adresse: Klosterstraße 70, 40211 Düsseldorf
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 11:30 – 14:00 Uhr und 18:00 – 21:30 Uhr | Sonntag und Montag Ruhetag
  • Weitere Informationen: www.yabase-ddf.com
Soba An - Little Tokio
Yabase - Little Tokyo
Yabase - Little Tokyo

Soba An

Das Soba An ist eines der wenigen Restaurants in Deutschland, die sich auf Gerichte mit Soba Nudeln (dünne, braun-graue Nudeln aus Buchweizen) spezialisiert hat. Diese bekommt man hier sowohl als die typische Ramen-Suppe als auch als verschiedene Versionen von kalten Soba-Nudeln (meine Empfehlung für den Sommer).

Natürlich gibt es hier aber auch andere japanische Gerichte, wie zum Beispiel Sushi. Und ich habe hier das erste Mal Qualle gegessen. Die Konsistenz ist etwas speziell, aber ansonsten ist es sehr lecker.

Soba An
  • Adresse: Klosterstraße 68, 40211 Düsseldorf
  • Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 12:00 – 14:00 Uhr und 17:30 – 21:00 Uhr | Sonntag Ruhetag
  • Weitere Informationen: leider gibt es keine Webseite
Soba An - Düsseldorf
Soba An - Little Tokio
Soba An - Düsseldorf
Soba An - Little Tokio
Soba An - Little Tokio

Yaki the Emon

Das Yaki the Emon findet Ihr direkt neben dem Yabase. Die Spezialität des Restaurants sind Okonomiyaki und Yakisoba (gebratene Soba-Nudeln) in den verschiedensten Varianten. Es gibt allerdings „nur“ Okonomiyaki nach Osaka Art. Nach der Hiroshima-Variante suche ich in Deutschland bisher leider vergebens.

Natürlich gibt es hier auch die typische Ramen-Suppe und auch Wagyu-Rind im Angebot. Oder Ihr probiert einige der leckeren Kleinigkeiten wie Edamame oder gebratene Gyoza. Hier findet eigentlich jeder was.

Yak1 the Emon
  • Adresse: Klosterstraße 72, 40211 Düsseldorf
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 17:00 – 23:00 Uhr  | Samstag und Sonntag 12:00 – 22:30 Uhr
  • Weitere Informationen: www.yaki-the-emon.de
Yaki The Emon - Little Tokyo
Yaki The Emon - Little Tokyo
Yaki The Emon - Little Tokyo
Yaki The Emon - Little Tokyo
Yaki The Emon - Little Tokyo
Yaki The Emon - Little Tokyo

Naniwa Noodles & Soups

Schon seit wir das erste Mal in Düsseldorf unterwegs waren haben wir immer wieder die extra langen Schlangen vor dem Naniwa Noodles & Soups bestaunt und uns gefragt, ob das Essen dort wirklich das lange Warten wert ist.

Bei unserem letzten Besuch hat es dann endlich geklappt und wir haben es zum Mittagessen endlich einmal hinein geschafft. Und ja, das Warten lohnt sich. Die Ramen-Suppen im Naniwa Noodles & Soups sind einfach nur super-lecker und auch die Yakisoba können sich wirklich mit Japan vergleichen.

Wenn Ihr also die Gelegenheit habt, hier einen Platz zu ergattern, dann solltet Ihr das unbedingt tun.

Naniwa Noodles & Soups
  • Adresse: Oststraße 55, 40211 Düsseldorf
  • Öffnungszeiten: Dienstag + Mittwoch sowie Freitag – Sonntag 11:30 Uhr bis 21:00 Uhr | Montag und Donnerstag Ruhetag
  • Weitere Informationen: www.naniwa.de
Naniwa Noodles & Soups
Naniwa Noodles & Soups

Weitere Lieblingsrestaurants

Hier hier gibt es weitere Beiträge aus der Reihe meiner Lieblingsrestaurants

Zum Weiterlesen

Empfehlungen

Nutzt Du diese Links, dann erhalte ich eine kleine Provision. Du hast dadurch keine Extra-Kosten, unterstützt mich aber dabei, diesen Blog zu betreiben

Kathleen

Hallo, ich bin die Gründerin von Immer auf Reisen. Seit mehr als 3 Jahren schreibe ich über Deutschland und Europa. Ich liebe es, unser Land immer wieder neu zu entdecken und ich möchte Euch animieren, ebenfalls Neues in Eure eigene Umgebung zu entdecken und so Immer auf Reisen zu sein.

Mein Hauptfokus liegt auf Reisen in Deutschland und Europa, aber es gibt auch einige Beiträge über die USA. Mein zweiter Herzensland Japan hat auf Verliebt in Japan eine neue Heimat gefunden.

Alle Blogposts