Immer auf Reisen

Grožnjan - Unterwegs in dem Künstlerort

Grožnjan – Unterwegs in dem Künstlerort

by Kathleen

Das malerische kleine Örtchen Grožnjan ist ein wunderschönes kleines Bergdorf in Istrien. Bekannt ist Grožnjan vor allem als Künstler-Dorf und lockt so immer wieder Besucher an. Und wenn man so durch die steinernen Gässchen geht, wird auch sofort klar, warum das so ist. Unzählige Kunstschaffende haben sich hier angesiedelt und betreiben Ateliers, Ausstellungen, kleine Manufakturen und teils winzige Boutiquen. Das Flair in diesem verwinkelten Bergdorf ist wirklich ganz speziell, selbst wenn man – wie wir – hier im Regen unterwegs ist.

Hier gibt es ein paar Tipps von mir für Euren Besuch in Grožnjan. Viel Spaß beim Lesen.

Grožnjan - Inhaltsverzeichnis

Was gibt es hier zu entdecken?

Wie komme ich nach Grožnjan?

Grožnjan liegt in Istrien auf einem rund 230 Meter hohen Hügel im malerischen Mirna-Tal- etwa 45 Minuten von Piran und  etwa eine halbe Autostunde von Motovun entfernt. Auch Hum ist nur 45 Minuten von hier entfernt. So kann kann diese Orte perfekt zu einem Tagesausflug verbinden.

Die Altstadt von Grožnjan ist autofrei. Du kannst Dein Auto aber direkt vor dem Ortseingang auf einem großen kostenpflichtigen Parkplatz abstellen. Von dort aus sind es nur wenige Minuten zu Fuß. 

Wissenswertes über Grožnjan

Die Geschichte von Grožnjan geht zurück bis ins Mittelalter. Erste Aufzeichnungen über den kleinen Ort stammen aus dem Jahr 1102.  Damals war Grožnjan im Besitz der Patriarchen von Aquileia. Ab dem Jahr 1358 stand die Stadt unter Herrschaft der Venezianischen Republik, was man an dem Flair des Ortes noch sehen kann. Auf Grund seiner Lage wurde  Grožnjan damals zu einem militärischen Stützpunkt ausgebaut. Nach dem Niedergang der venezianischen Ära verfiel die der leider in Bedeutungslosigkeit und auch die Gebäude drohten immer mehr zu verfallen.

Zum Glück kam Grožnjan der Künstler Aleksandar Rukavina zu Hilfe, der sich ab den 1960 Jahren gemeinsam mit anderen Kunstschaffenden für den Erhalt und der Restaurierung der Gebäude einsetzte und den Ort in das heutige Künstlerdorf verwandelten. Gerade einmal 736 Einwohner zählt der Ort heute – und hat trotzdem mehr als 30 Galerien und Ateliers vorzuweisen.

Und noch etwas ist besonders hier. In Grožnjan beträgt der Anteil der ethnischen Italiener knapp 40 % und „Grisignana“ ist die einzige Gemeinde Kroatiens mit einer italienischsprachigen Mehrheit.

Unterwegs in Grožnjan
Unterwegs in Grožnjan

Sehenswertes in Grožnjan

Obwohl der Ort so klein ist, gibt es hier doch so einiges an Sehenswürdigkeiten zu finden:

  • Die Altstadt von Grožnjan: Einfach nur durch die Altstadt von Grožnjan zu bummeln ist einfach nur ein Erlebnis für sich. Die kleinen verwinkelten Gassen mit ihren Steinhäusern, die mit Blumen geschmückten Plätze, die zum Verweilen einladen. Hier gibt es jeder Ecke tolle Fotospots und kleine Attraktionen zu entdecken
  • Die Stadtloggia: Die im Renaissancestil errichtete Loggia stammt aus dem Jahr 1597.  Heute befindet sich hier die Galerie Fonticus, in der nationale und internationale Künstler regelmäßig ihre Werke ausstellen.
  • Katholische Pfarrkirche Sveti Vida: Grožnjans wichtigste Kirche ist die barocke Pfarrkirche Sveti Vida, welche dem Heiligen Vitus geweiht ist. Die Kirche wurde im Jahr 1770 auf den Resten einer älteren Kirche aus dem 14. Jahrhundert errichtet.  Sehenswert ist auch der aus Sandstein errichtete 36 Meter hohe Glockenturm aus dem Jahr 1721. Im Inneren der Kirche findet Ihr zudem fünf aus Marmor gefertigte Altäre und aufwendig geschnitzte Chorbänke.
  • Das alte Stadttor: Das alte Stadttor direkt neben der Stadtloggia stammt aus dem 15. Jahrhundert. An der Außenseite des Tores sieht man heute noch das in Stein gemeißelte Familienwappen venezianischer Stadtverwalter aus dem 15. und 16. Jahrhundert.

Grožnjan - Das Dorf der Künstler

Wie bereits erwähnt, ist Grožnjan als Künstler-Dorf bekannt. Weit über 30 Galerien und Ateliers von Malern und Bildhauern gibt es in hier zu besichtigen. Beim Bummeln durch den Ort kann man immer wieder kurz anhalten, die Kunstwerke und Künstler bei der Arbeit bestaunen und die Kunstobjekte auch erwerben. Wie wäre es also mit einem ganz besonderen Urlaubs-Souvenir? 

Zudem gibt es im Ort immer wieder wechselnde Ausstellungen und Vernissagen, die viele Besucher anlocken. Besonders interessant ist dabei das Ende September stattfindende Künstlertreffen Ex Tempore.

Außerdem gibt es in Grožnjan auch zahlreiche Musikevents, wie zum Beispiel das internationale Jazzfestival „Jazz is back“ und die Sommerakademie Jeunesses Musicales. Im Sommer finden hier zudem regelmäßige klassische Konzerte junger Musiker statt. Wenn die Musik durch die kleinen Gassen des Ortes erklingen, wird es hier noch gemütlicher.

Unterwegs in Grožnjan
Unterwegs in Grožnjan
Unterwegs in Grožnjan

Essen gehen in Grožnjan

In Grožnjan gibt es vor allem einige urigen Konobas zu entdecken. Auf Grund der Größe der Ortes ist die Auswahl etwas begrenzt aber wer sucht findet sicher eines dieser landestypischen Restaurants, die leckere istrische Gerichte und exzellente Weine anbieten.

Einen besonders tollen Ausblick kann man zum Beispiel im Restaurant aModoMio  und der Bar Vero. Leckeres Essen zum guten Preis gibt es hier mit spektakulärem Blick.

Übrigens: Wer gerne kocht, der sollte eines dieser kleinen Geschäfte besuchen, die hervorragendes Olivenöl, frische Trüffel und die verschiedensten Trüffelprodukte anbieten. So nehmt Ihr Euch ein Stück Istrien mit nach Hause.

Übernachten in Grožnjan

Wir selbst haben Grožnjan als Tagesausflug von Portoroz aus besucht, daher kann ich keine Übernachtungs-Empfehlung aus erster Hand geben.  Und doch hat der kleine Ort einige tolle kleine Übernachtungsmöglichkeiten zu bieten. Große Hotels sucht man hier allerdings vergeblich. Stattdessen verzaubern wunderschöne kleine Appartements und Ferienhäuser, die perfekt zur Stimmung in Grožnjan passen. Besonders gute Bewertungen haben das San Canzian Residence* , die Apartments Smile* und das App Parenzana* 

Das richtige war noch nicht dabei? Dann schaut doch mal bei booking.com* vorbei. Dort findet jeder die perfekte Übernachtung.

Unterwegs in Grožnjan
Unterwegs in Grožnjan
Unterwegs in Grožnjan

Entdecke Kunst und Genuss

Ihr seht – Grožnjan ist auf jeden Fall eine Reise wert. Egal ob als Tagesausflug oder für einen längeren Aufenthalt. Die gemütlichen Gassen, Ateliers, Ausstellungen und urigen Konobas laden einfach nur zu einem Besuch ein.

Warst Du schon einmal in Grožnjan? Hat es Dir gefallen? Hast Du Tipps für mich? Hinterlasse gerne einen Kommentar.

Unterwegs in Grožnjan
Unterwegs in Grožnjan
Unterwegs in Grožnjan

Zum Weiterlesen

Transparenz und Vertrauen: In diesen Beitrag befinden sich Empfehlungs-Links, welche mit *gekennzeichnet sind. Diese bedeutet für dich keine Mehrkosten, aber: Wenn du über einen dieser Links etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Diese hilf mir, diese Seite zu betreiben und unterstützt den Blog und meine Arbeit. Vielen lieben Dank!

Sharing is caring ....

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann folge mir auf FacebookTwitterInstagram und Pinterest.

Oder abonniere meinen Blog per RSS-Feed oder Flipboard, um keinen neuen Beitrag mehr zu verpassen

Auch interessant