Immer auf Reisen

Fotoparade 2023

Fotoparade 2023 – Meine besten Fotos des Jahres

by Kathleen

Unglaublich wie schnell ein Jahr vergeht. War es nicht gerade erst Januar? Und nun ist es schon wieder Zeit für die tolle Fotoparade von FoPaNet. Auch in diesem Jahr fordert uns Michael von Erkunde die Welt uns dazu auf, unsere schönsten Fotos des Jahres vorzustellen. Eine tolle Art, auf das vergangene Jahr zurück zu blicken. 

Falls Du übrigens Lust hast, selbst mit zu machen, dann schaue schnell bei der Fotoparade 2023 vorbei. 

Fotoparade - Übersicht

Was gibt es hier zu entdecken?

Die Themen der diesjährigen Fotoparade

Auch in diesem Jahr war die Aufgabenstellung für die Auswahl der Fotos nicht ganz einfach. Doch nach einigem Stöbern und Auswählen gibt es hier meine Fotos aus diesem Jahr zu entdecken. Viel Spaß beim Anschauen!

Landschaft

1 Landschaft - Schwäbische Alb

Eines meiner Lieblingsfotos zum Thema Landschaft ist dieses Foto meiner Wahlheimat Schwäbische Alb. Kein Wunder, dass es das Bild in meinen Beitrag zur Fotoparade geschafft hat. Es ist so „einfach“ und doch so schön. Da sich das Motiv nicht weit von Laichingen weg ist, bin ich oft dort unterwegs und genieße die Szenerie. Das hat etwas absolut beruhigendes für mich.

Lecker

Diesen leckeren Salat habe ich in Mechelen in Belgien genossen. Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass ich den ganzen Tag nicht viel gegessen hatte, aber er war einfach köstlich Und dies war nicht das einzige leckere Essen, dass ich bei meinem Besuch in Belgien genossen habe. Deswegen habe ich kurz danach einen Beitrag über meine Lieblingsrestaurants in und um Mechelen verfasst.

Wasser

3 Wasser - Bamberg

Klein-Venedig nennt sich dieser Teil von Bamberg, den ich im April besuchen durfte. Auch wenn es damals nur im Schnelldurchlauf durch diese wundervolle Stadt ging, gab das Wasser doch einen kleinen Moment der Ruhe und Entspannung. Bevor es zum leckeren Bier weiter ging 😉

Blau

Blau war der Himmel, als ich im wunderschönen Achtal unterwegs war und dort das UNESCO Welterbe Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb erkundet habe. Gleich drei eiszeitliche Höhlen habe ich an diesem Tag erkundet – das Geißenklösterle, die Sirgensteiner Höhle und den Hohle Fels, wor die „Venus vom Hohle Fels“ – die ältestes von Menschen gemachte Frauenfigur der Welt – gefunden wurde. Ein wirklich spannender Tag mit vielen tollen Erlebnissen.

Kalt

5 Kalt - Rhön

Kalt war der Winter in der Rhön. Entstanden ist dieses Foto Ende Januar, als alles tief verschneit war. Ich finde, das Rot der Hagebutten passt hervorragend zum weißen Schnee. Hat irgendwas von Schneewittchen, oder?

SW

Fast schon Gänsehaut erzeugt diese schwarz-weiß-Foto. Findet Ihr nicht auch? Entstanden ist es im Frühjahr bei unserer Wanderung auf dem Kreuzberg. Leider lies es der Platz nicht zu, ein mittiges Bild zu machen, das wahrscheinlich noch besser gewirkt hätte, aber auch so finde ich es absolut beeindruckend. 

Die Zusatzaufgaben der diesjährigen Fotoparade

Wie in jedem Jahr gab es auch diesmal noch ein paar Zusatzaufgaben im Rahmen der diesjährigen Fotoparade. Es war nicht einfach, doch Streber wie ich bin 🙂 habe ich natürlich auch hier in meinem Foto-Fundus gestöbert und einige schöne Fotos für Euch ausgewählt.

Heiß

1 1 Heiss - Ehingen

Heiß war es bei meiner Wanderung auf dem Bierwanderweg in Ehingen. Umso leckerer war danach das erfrischende Bier, dass ich in den vielen Brauereien der Bierkulturstadt Ehingen genießen konnte. Es war einfach ein wunderbares Wochenende.

Ausblick

1 2 Ausblick - Ostheim

Dieser Ausblick bot sich mir bei unserem Besuch in der größten erhaltenen Kirchenburg Deutschlands in Ostheim vor der Rhön. Doch nicht nur der Ausblick ist einen Besuch in der kleinen Stadt wert, sondern auch die fast schon märchenhafte Kulisse der Kirchenburg. Bei einem Besuch in der Rhön solltet Ihr hier unbedingt vorbei schauen.

Tierisch

Bei dem Stichwort Tierisch musste natürlich unbedingt ein Foto von meinem Lieblings-Tier Paule her.  Hier sitzen wir gemeinsam am Weststrand von Fischland-Darß-Zingst. Eine tolle Reise mit entspannten Zeiten am Stand, einigen kleinen Wanderungen und kurzen Städtereisen. Die perfekte Auszeit für uns.

Bunt

1 4 Bunt - Lüttich

Bunt treibt es der Bahnhof im belgischen Lüttich, das ich im Februar besucht habe. So wird man schon direkt bei der Ankunft Herzlich Willkommen geheißen. Ich hatte in Lüttich zwar ein Regen-Wochenende erwischt, trotzdem hat der kunterbunte Bahnhof einfach nur gute Laune gemacht.

Herz

1 5 Herz - Nellingen

Dieses Herzchen könnt Ihr auf der Wanderung auf den Bärenpfaden bei Nellingen entdecken. Eine schöne Wanderung auf der Schwäbischen Alb, die es als kurze und als lange Variante gibt. Je nach Lust, Laune und Zeit kann man so einen Moment die Seele baumeln lassen.

Modern

1 6 Modern - Filstalbrücke

Ich glaube bei diesem Thema habe ich mich am schwersten getan, denn normalerweise fotografiere ich nichts modernes. Ich mag eher alte Gebäude und Landschaften. Doch dann habe ich unter meinen Fotos diese hier von der Filstalbrücke gefunden. Netterweise fuhr genau in dem richtigen Moment der ICE nach Stuttgart über die Brücke. Ich denke, es passt also zum Thema „Modern“. Entstanden ist das Bild vom Ulmer Fels aus. Zuvor hatte ich auf dieser Wanderung noch das Steinerne Weib und die Todtsburger Höhle besucht. Dieser Ausblick war ein spannender Abschluss dieser Wanderung.

Mein Lieblingsfoto 2023

Zum Schluss gibt es noch mein absolutes Lieblingsfoto des Jahres. Es ist ebenfalls während eines Morgenspaziergangs auf der Schwäbischen Alb entstanden. Das Foto strahlt so viel Ruhe aus. Perfekt in dieser hektischen Zeit.

Zum Weiterlesen

Transparenz und Vertrauen: In diesen Beitrag befinden sich Empfehlungs-Links, welche mit *gekennzeichnet sind. Diese bedeutet für dich keine Mehrkosten, aber: Wenn du über einen dieser Links etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Diese hilf mir, diese Seite zu betreiben und unterstützt den Blog und meine Arbeit. Vielen lieben Dank!

Sharing is caring ....

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann folge mir auf FacebookTwitterInstagram und Pinterest.

Oder abonniere meinen Blog per RSS-Feed oder Flipboard, um keinen neuen Beitrag mehr zu verpassen

Wer schreibt hier?

Kathleen

Hallo, ich bin die Gründerin von Immer auf Reisen. Seit mehr als 3 Jahren schreibe ich über Deutschland und Europa. Ich liebe es, unser Land immer wieder neu zu entdecken und ich möchte Euch animieren, ebenfalls Neues in Eure eigene Umgebung zu entdecken und so Immer auf Reisen zu sein.

Mein Hauptfokus liegt auf Reisen in Deutschland und Europa, aber es gibt auch einige Beiträge über die USA. Mein zweiter Herzensland Japan hat auf Verliebt in Japan eine neue Heimat gefunden.

Auch interessant